Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der Autobahn

Artikel vom 06. Oktober 2018 - 10:59

LEONBERG (red). Am Freitag gegen 15:15 Uhr kam es auf der Autobahn A8 bei Leonberg in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall, so die Polizei. Da es kurz nach der Anschlussstelle Leonberg-West zu einem Rückstau kam, musste die 33-jährige Fahrerin eines Pkw Volvo auf der linken Fahrspur abbremsen. Ein ebenfalls auf der linken Spur fahrender 38-jähriger Lenker eines Pkw Mercedes fuhr daraufhin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf das Fahrzeug der Frau auf. Durch die Kollision wurden sowohl die Volvo-Fahrerin, als auch deren 7-jährige Tochter, welche mit im Fahrzeug saß, leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 12.000.- Euro.

Verwandte Artikel