82-jähriger Radler erliegt Verletzungen

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 27. September 2018 - 14:24

BÖBLINGEN (red). Wie bereits berichtet, war ein 82-jähriger Radfahrer am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall in der Gartenstraße in Böblingen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist er am Mittwochvormittag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Der Radfahrer war aus seiner Hofeinfahrt gekommen und hatte eine von rechts kommende 84-jährige Fiat-Fahrerin übersehen. Sie fuhr zum Unfallzeitpunkt an einem ordnungsgemäß geparkten Fahrzeug vorbei. Der 82-Jährige wurde nach der Kollision auf die Fahrbahn geschleudert. Er trug keinen Helm.

Verwandte Artikel