Mit Fesseln gebändigt

17-Jähriger greift Polizeibeamte an

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 18. September 2018 - 16:00

BÖBLINGEN (red). Wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte wird sich ein 17-jähriger Jugendlicher verantworten müssen, mit ihm hatten es Polizisten am Montagnachmittag in Böblingen zu tun. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine Streife gegen 16.30 Uhr vor einem Schnellrestaurant in der Wolfgang-Brumme-Allee einen 16-Jährigen kontrollieren. Dabei mischte sich der 17-Jährige ein, wurde sofort aggressiv und musste auf Distanz gehalten werden. Laut Polizeibericht versuchte er daraufhin, die Beamten zu schlagen. Diese brachten den jungen Mann zu Boden und fesselten ihn. Der Jugendliche wurde zum Polizeirevier Böblingen gebracht und anschließend seinem Vater übergeben.

Verwandte Artikel