Einbruch in Möbelhaus

Artikel vom 17. September 2018 - 15:36

GÄRTRINGEN (red). Am Sonntag ist laut Polizeibericht ein unbekannter Täter zwischen Mitternacht und 1.40 Uhr in ein Möbelhaus in der Dieselstraße eingebrochen.

Der Einbrecher löste hierbei vermutlich einen Alarm aus. Er schnitt zunächst ein Einstiegsloch in die Hallenwand und begab sich dann in ein Büro. In diesem befand sich ein Tresor, den der Täter vermutlich versuchte mit einem Winkelschleifer zu öffnen. Doch der Safe hielt stand. Das Gebäude wurde durch Polizeibeamte, die auch von einem Polizeihund unterstützt wurden, durchsucht. Der Täter hatte sich bereits, jedoch wohl ohne Beute, aus dem Staub gemacht. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Der Polizeiposten Gärtringen, Telefon (0 70 34) 25 39-0, bittet Zeugen, sich zu melden.

Verwandte Artikel