Motorradfahrer schwer verunglückt

Artikel vom 16. September 2018 - 23:50

STEINENBRONN (red). Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagabend ein 19-jähriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall auf der L 1208 bei Steinenbronn mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizeibericht war er gegen 19.15 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Leinfelden-Echterdingen unterwegs. Dort war er zu Beginn einer abschüssigen Linkskurve möglicherweise aufgrund eines Fahrfehlers gestürzt. In der Folge prallte der 19-Jährige gegen die Leitplanke rechts der Fahrbahn und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. An seiner Maschine entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2800 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße in beiden Richtungen für etwa zwei Stunden gesperrt.

Fotos: SDMG / Dettenmeyer

Verwandte Artikel