Unbekannte Täter brechen in Möbelhaus ein.

  • img

Artikel vom 16. September 2018 - 17:56

GÄRTRINGEN (red). Am Sonntagmorgen, zwischen 00:00 Uhr und 01:30 Uhr, gelangte bislang unbekannte Täterschaft durch eine in die Außenwand geschnittene Öffnung in die Lagerhalle eines Möbelhauses in der Dieselstraße in Gärtringen, so die Polizei. Dort wurde versucht, mit einer Flex den Tresor zu öffnen. Aus bislang unbekannten Gründen ließen die Täter jedoch von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unverrichteter Dinge in unbekannte Richtung. Vor Ort konnten noch die Tatwerkzeuge sowie frischer Qualm der Flex wahrgenommen werden. Es wurde nichts entwendet, da der Tresor durch die Täter noch nicht vollständig geöffnet werden konnte. Am Gebäude sowie am Tresor entstand ein Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe.

Verwandte Artikel