Pedelec-Fahrer übersehen

Artikel vom 13. September 2018 - 12:06

SINDELFINGEN (red). Gegen 18.30 Uhr kam es am Mittwoch in Sindelfingen zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Der 31-jährige Fahrer eines Smart befuhr die Hohenzollernstraße von der Pfarrwiesenallee kommend in Richtung Freibad und wollte nach rechts in einen Parkplatz abbiegen. Hierbei übersah er laut Polizei den entgegenkommenden 48-jährigen Fahrer eines Pedelec, der auf dem Fahrradweg rechtsseitig der Fahrbahn des Unfallverursachers unterwegs war. Der Pkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug vermutlich noch bis zum Stillstand abbremsen. Da das Fahrzeug jedoch bereits auf dem Radweg stand, konnte der Pedelec-Fahrer nicht mehr auszuweichen und stieß gegen die linke Fahrzeugfront. Der 48-Jährige stürzte über die Windschutzscheibe auf die Fahrbahn und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel