Radfahrerin schwer verletzt

B 464-Furt Franzensträßle

  • img

Artikel vom 12. September 2018 - 10:18

WEIL IM SCHÖNBUCH (red). Eine schwer verletzte 67 Jahre alte Radfahrerin forderte ein Unfall, der sich am Dienstag gegen 13.40 Uhr auf der Bundesstraße 464 im Bereich Weil im Schönbuch ereignete. Die 67-Jährige radelte auf dem sogenannten Franzensträßle und wollte die B 464 Richtung Weil überqueren. Hierbei übersah sie laut Polizei wohl aus Unachtsamkeit einen Mercedes, der Richtung Tübingen unterwegs war.

Die Radlerin wurde vom PKW erfasst und auf die Motorhaube aufgeladen. Schließlich stürzte sie in den Grünstreifen neben dem Fahrbahnrand. Der Mercedes kam ebenfalls im Grünstreifen zum Stehen. Die 67-Jährige musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme war die B 464 bis gegen 14.35 Uhr voll gesperrt. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Verwandte Artikel