Ampel-Streit: Wer hatte Grün?

Artikel vom 09. September 2018 - 16:39

SINDELFINGEN (red). Uneinigkeit zwischen zwei Autofahrern herrschte am Samstagnachmittag in Sindelfingen darüber, für welchen der Beteiligten die Ampel an der Einmündung Calwer Straße und Benzstraße Grün zeigte. Die beiden krachten infolgedessen mit ihren Fahrzeugen aufeinander. Das teilt die Polizei per Pressemitteilung mit. Ein 35-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes-Benz die Calwer Straße aus Richtung Sindelfingen kommend in Richtung Darmsheim. An der besagten Einmündung wollte dieser nach links in die Benzstraße einbiegen. Hierbei kollidierter er mit dem aus Richtung Darmsheim kommenden BMW eines 19-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Beide Fahrzeuge waren allerdings nicht mehr fahrbereit und mussten von einem hinzugerufenen Abschleppdienst an den Haken genommen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf insgesamt zirka 8000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen unter der Telefonnummer 0 70 31 / 69 7 - 0 in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel