Blumenkübel und Straßenlaterne beschädigt

Unfallflucht in Leonberg

Artikel vom 02. September 2018 - 16:36

LEONBERG (red). Am Samstag wurden laut Polizeibericht gegen 5.50 Uhr Unfallgeräusche durch eine Zeugin im Bereich der Zwerchstraße wahrgenommen. Ermittlungen ergaben, dass kurz zuvor ein Pkw die Straße befuhr und dabei nach links von der Fahrbahn abkam. Dort streifte dieser einen Blumenkübel sowie eine Straßenlaterne. Durch den Aufprall fielen zudem beide Lampenschirme auf die Fahrbahn.

Das Fahrzeug entfernte sich anschließend unerlaubt über die Klosterstraße in Richtung Schlossstraße von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro. Bei dem gesuchten Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Telefon (0 71 52) 60 50 in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel