Psychisch Labiler bedroht Mann mit einem Messer

Vorfall in einem Wettbüro in Sindelfingen

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 23. August 2018 - 10:54

SINDELFINGEN (red). Vermutlich unter dem Eindruck eines psychischen Ausnahmezustands bedrohte ein 46 Jahre alter Mann am Mittwoch gegen 21.45 Uhr den Gast eines Sportwettbüros in der Mercedesstraße in Sindelfingen, berichtet die Polizei.

Nachdem der Mann das Gebäude betreten hatte, bedrohte er den 56-jährigen Gast unter Vorhalt eines Messers. Dieser packte den 46-Jährigen kurzerhand am Arm und schob ihn von sich weg, worauf der Mann die Flucht ergriff. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen griffen Beamte des Polizeireviers Sindelfingen den Tatverdächtigen unweit des Tatortes auf und nahmen ihn vorläufig fest. Da seine Hand eine Schnittverletzung aufwies und er sich offensichtlich in einem psychisch labilen Zustand befand, wurde ein Rettungswagen angefordert, der den Mann in ein Krankenhaus brachte. Der 46-Jährige wurde schließlich einer psychiatrischen Einrichtung überstellt.