Auffahrunfall auf der A81 bei Sindelfingen

  • img

Artikel vom 11. August 2018 - 16:37

SINDELFINGEN (red). Ein 51-jähriger Fahrer eines Ford Mondeo befuhr mit einem Anhänger am Freitag, gegen 14:29 Uhr, die Autobahn 81 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe der Anschlussstelle Böblingen-Sindelfingen musste er verkehrsbedingt abbremsen, so die Polizei. Ein hinter ihm fahrender 20-jähriger Chrysler Fahrer erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er kam mit seinem Fahrzeug auf dem Anhänger zum Stehen. Der Chrysler wurde mit einem Kran von dem Anhänger geborgen. Der Ford Mondeo war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der rechte Fahrstreifen sowie ein Teil des Beschleunigungsstreifens waren gesperrt, es entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 7.000 Euro.

Verwandte Artikel