Mercedes prallt gegen Motorrad

Artikel vom 12. Juli 2018 - 17:12

BÖBLINGEN (red). Ohne Führerschein endete der Mittwochabend für einen 41 Jahre alten Mercedes-Lenker, der gegen 23 Uhr in der Klaffensteinstraße an einem Unfall beteiligt war und zunächst flüchtete. Der 41-Jährige war laut Polizei hinter einem 26 Jahre alten Motorradfahrer unterwegs. Beide mussten anhalten, da sich ein WM-Autokorso formierte. Aus noch unbekannter Ursache fuhr der Mercedes-Lenker plötzlich an, prallte gegen das Motorrad. Der 26-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Anstatt sich nun um den Unfall zu kümmern, fuhr der 41-Jährige weiter in Richtung Brunnenstraße und stellte sich später beim Polizeirevier Böblingen. Da die Beamten Atemalkoholgeruch bei ihm feststellten, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Verwandte Artikel