Auffahrunfall auf der A 81

Artikel vom 11. Juli 2018 - 16:54

GÄRTRINGEN/HERRENBERG (red). Ein leicht verletzter Fahrzeuglenker und Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 12 Uhr zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg in Fahrtrichtung Singen ereignete. Ein 38 Jahre alter Lenker eines Lkw, ein 47 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters sowie ein 22-jähriger Sattelzugfahrer waren hintereinander auf der rechten Fahrspur unterwegs. Durch die dortige Wanderbaustelle kam es immer wieder zu stockendem Verkehr. Laut Polizeibericht erkannte der Sattelzugfahrer die langsam werdenden Fahrzeuge vor sich mutmaßlich zu spät, so dass er auf den Kleintransporter auffuhr und ihn anschließend auf den Lkw schob. Bei der Kollision wurde der 47-Jährige leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Verwandte Artikel