Grill steht in Flammen

Artikel vom 09. Juli 2018 - 15:06

EHNINGEN (red). Die Freiwillige Feuerwehr Ehningen rückte am Sonntag kurz nach 12 Uhr zu einem Brand in den Goldregenweg aus. Ein Gasgrill hatte Feuer gefangen. Der Besitzer des Grills, ein 38 Jahre alter Mann, wollte das Gerät im Garten in Betrieb nehmen. Beim Zünden entstand laut Polizei eine Stichflamme, die den Mann leicht verletzte. Der 38-Jährige griff zum Gartenschlauch, löschte das Feuer und kühlte die Gasflasche bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Möglicherweise waren Gasflasche und Verbindungsschlauch nicht richtig verbunden.

Verwandte Artikel