VW übersieht beim Wenden einen Motorradfahrer

Artikel vom 08. Juli 2018 - 12:07

WARMBRONN (red). Am Samstag, gegen 11:00 Uhr, übersah der 37-jährige Fahrer eines VW Golf in der Talackerstraße beim Rückwärtsfahren bei einem Wendemanöver den 29-jährigen Fahrer eines Suzuki Kraftrades, so die Polizei. Der Motorradfahrer wurde durch den Pkw-Fahrer seitlich erfasst und kam zum Sturz und wurde hierdurch leicht an der Hüfte verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 EUR. Am Motorrad beträgt der entstandene Sachschaden schätzungsweise 1000 EUR.

Verwandte Artikel