VW Golf flüchtet nach Unfall bei Leonberg

Artikel vom 08. Juli 2018 - 12:05

LEONBERG (red). Ein bislang unbekannter Golf-Fahrer befuhr am Samstag gegen 14.45 Uhr die L 1187 von der Anschlussstelle Leonberg-Ost in Fahrtrichtung Glemseck. Wie die Polizei berichtet geriet Bei der dortigen Rechtskurve Höhe Schumisberg der Golf auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegen kommender Mercedes GLC musste nach rechts ausweichen und kollidierte mit einem Straßenschild. Der Golf-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der 57jährige Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. An dem Auto und dem Straßenschild entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen Golf neueren Baujahrs handeln. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07152/6050 beim Polizeirevier Leonberg zu melden.

Verwandte Artikel