Nach Unfall: 87-Jähriger stirbt im Krankenhaus

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 12. Juni 2018 - 16:32

HERRENBERG-KUPPINGEN (red). Am Montag, 25. Mai, ereignete sich in der Knappengasse ein Verkehrsunfall, bei dem ein 87 Jahre alter Mann schwer verletzt worden war (wir berichteten). Wie die Polizei berichtet, vedrdstarb der Mann am Montagmorgen in einem Krankenhaus. Nach einem leichten Unfall mit seinem Fahrzeug durch Zurückrollen an einer Steigung beim Anfahren hatte der 87-Jährige sich über den verursachten Schaden ein Bild machen wollen. Dabei hatte er vermutlich vergessen seinen automatikbetriebenen VW gegen Wegrollen zu sichern, so dass das Auto in Bewegung geriet. Beim Versuch es zu stoppen, wurde er auf den Boden gedrückt, eingeklemmt und schwer verletzt.

Verwandte Artikel