Erster Unfall beim Darmsheimer Tunnel

  • img

Artikel vom 19. Mai 2018 - 09:52

DARMSHEIM (red). Am Freitag, bereits zwei Stunden nach der feierlichen Eröffnung der Neubaustrecke durch den Darmsheimer Tunnel hat dieser Straßenabschnitt schon seine unfallbezogene Jungfräulichkeit verloren. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einer ersten Kollision zweier Fahrzeuge kurz vor 18.30 Uhr im Bereich der neu ausgebauten Streckenführung der L1183 in Fahrtrichtung Sindelfingen kurz nach dem Kreuzungsbereich zur K1004, als der 55-jährige Fahrer eines Ferrari auf der jetzt zweispurigen Richtungsfahrbahn die linke Fahrspur befuhr, und als diese endete über die Sperrfläche dann auf die rechte Fahrspur wechselte. Hier kam es dann mit einem dort parallel fahrenden Mercedes eines 53-Jährigen zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000.- Euro.

Verwandte Artikel