Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Artikel vom 15. Mai 2018 - 15:42

GRAFENAU (red). Sachschaden in Höhe von insgesamt 11 500 Euro forderte ein Auffahrunfall, der sich am Dienstagmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Landesstraße bei Grafenau ereignete. An der Einmündung nach Dätzingen bildete sich ein verkehrsbedingter Rückstau, den in 28-jähriger Audifahrer vermutlich zu spät erkannte. Er fuhr auf den vor ihm stehenden Audi eines 39-Jährigen auf. Beide Audifahrer überstanden den Unfall unverletzt.

Verwandte Artikel