Riskantes Überholmanöver

Artikel vom 11. Mai 2018 - 10:30

JETTINGEN (red). Auf der B 28 bei Jettingen kam es am Mittwoch gegen 13.55 Uhr zu einem riskanten Überholmanöver. Ein 39-Jähriger war im VW Sharan Richtung Nagold unterwegs. Auf Höhe Jettingen, etwa fünfhundert Meter nach dem Spitalwaldparkplatz, begegnete ihm ein Motorradfahrer, der seinerseits einen Pkw überholte. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 39-Jährige nach rechts aus. Dort streifte er die angebrachte Schutzplanke. Dabei wurde die gesamte Beifahrerseite des Pkw beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 8000 Euro. Der Lenker des Kraftrads fuhr, ohne anzuhalten, weiter. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg zu melden, (0 70 32) 27 08 0.

Verwandte Artikel