Betrunken unterwegs

Artikel vom 09. Mai 2018 - 17:48

WEIL IM SCHÖNBUCH (red). Am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr ist ein 30-jähriger Ford-Fahrer auf der Bundesstraße 464 bei Weil im Schönbuch auf den Audi eines 53-Jährigen aufgefahren. Beide Fahrer waren laut Polizei in Richtung Holzgerlingen unterwegs, als der 53-Jährige wegen stockenden Verkehrs anhalten musste. Der Ford-Fahrer reagierte vermutlich zu spät und fuhr auf den Audi auf. Der Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Da die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 30-Jährigen feststellten, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Verletzt wurde niemand.

Verwandte Artikel