Smart schleudert in Zaun und überschlägt sich

Artikel vom 09. Mai 2018 - 13:31

SINDELFINGEN (red). Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 21-jährige Fahrer eines Smart am Dienstag um 19.15 Uhr auf der Käsbrünnlestraße von der Fahrbahn ab. Der junge Mann war laut Polizeibericht in Richtung Entenseestraße unterwegs, verlor an einer Bodenwelle die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den dortigen Zaun. Im weiteren Verlauf überschlug sich der Smart und kam schließlich auf der Gegenfahrbahn auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der 21-Jährige mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zur Bergung des Pkw waren 17 Einsatzkräfte der Werksfeuerwehr eines benachbarten Unternehmens am Unfallort.

Fotos: SDMG / Dettenmeyer

Verwandte Artikel