Rennen mit der Polizei

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 08. Mai 2018 - 16:24

SINDELFINGEN (red). Am Montagabend gegen 21.15 Uhr fiel einer zivilen Polizeistreife in der Mahdentalstraße ein getunter VW Golf auf. An der Kreuzung Neckarstraße/Böblinger Straße bog der 23-jährige Fahrer bei "Rot" nach links ab, um dann auf über 120 km/h zu beschleunigen. Er konnte am Flugfeld gestoppt werden. Es stellte sich heraus, dass sich der 23-Jährige noch in der Probezeit befand, nachdem sein Führerschein wegen Geschwindigkeitsüberschreitung einbehalten worden war. An seinem Auto stellten die Polizeibeamten unzulässige technische Veränderungen fest. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Verkehrsteilnehmer, denen der getunte VW Golf aufgefallen ist oder die durch das Fahrverhalten des 23-Jährigen behindert oder gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion, Telefon. (07 11) 68 69-0, zu melden.

Verwandte Artikel