Einbrecher unterwegs

Mehrere Taten im Kreis

Artikel vom 06. Mai 2018 - 16:54

KREIS BÖBLINGEN (red). Nachdem sich in der Zeit von Samstag auf Sonntag zwischen 18.30 und 4.20 Uhr ein Einbrecher über die Terrassentüre im Erdgeschoss Zugang in ein Zweifamilienhaus im Herrenberger Ulmenweg verschafft hatte, durchsuchte er dort laut Polizei mehrere Räume und flüchtete anschließend mit Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Als eine Hausbesitzerin aus Schafhausen am Samstagabend gegen 21.30 Uhr nach Hause gekommen war, wurde sie auf Geräusche von der Terrasse aufmerksam. Beim Zurückziehen des Vorhangs erkannte sie zwei Männer, die sich gerade an der Terrassentüre zu schaffen machten. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifen des Polizeireviers Leonberg sowie des Polizeihubschraubers blieben ohne Erfolg.

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter die Türe eines Lebensmittelmarktes in der Alten Dorfstraße in Leonberg-Gebersheim auf. Im Inneren wurden Zigaretten aus einem Aufbewahrungsschrank im Wert von etwa 6000 Euro entwendet.

Verwandte Artikel