Exhibitionist im Stadtpark

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 13. April 2018 - 15:24

LEONBERG (red). Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen einen bislang unbekannten Täter, der am Freitagmorgen im Stadtpark Leonberg in exhibitionistischer Weise auftrat.

Gegen 8 Uhr hielt sich eine 45 Jahre alte Fußgängerin im Stadtpark auf, als sie plötzlich im Gebüsch einen Mann stehen sah, der mit geöffneter Hose sexuelle Handlungen an sich vornahm.

Nachdem die 45-jährige Frau kurz darauf die Polizei alarmiert hatte, wurden sofort polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten eingeleitet. Diese verliefen jedoch ohne Erfolg.

Bei dem Unbekannten soll es sich um einen schlanken Mann im Alter von etwa 30 Jahren handeln, der circa 180 Zentimeter groß ist. Er hat hellbraune, sehr kurze Haare, trug dunkle Schuhe und war komplett schwarz gekleidet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei, Telefon (0 70 31) 13-00, in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel