Wasserdampf löst Brandmelder aus

Artikel vom 13. April 2018 - 11:12

HERRENBERG (red). Dichter Wasserdampf löste in der Nacht auf Freitag einen Brandmeldealarm in einem Seniorenheim in der Georg-Friedrich-Händel-Straße in Herrenberg aus. Nachdem eine ältere Dame Wasser in einem Topf auf dem Herd aufgesetzt hatte, legte sie sich hin und schlief ein. Gegen 0.15 Uhr dann, so die Angaben der Polizei, rief der entstandene Dunst die Freiwillige Feuerwehr Herrenberg mit vier Fahrzeugen und 15 Wehrleuten auf den Plan. Die Bewohnerin blieb unverletzt.