Mädchen von Auto angefahren

Artikel vom 12. April 2018 - 17:42

BÖBLINGEN (red). Mit leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst eine 13-Jährige am Mittwoch in ein Krankenhaus bringen, nachdem sie kurz nach 16 Uhr in der Freiburger Allee in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Wie die Polizei berichtet, war das Mädchen auf einem Tretroller unterwegs und überquerte den Zebrastreifen auf Höhe des Parks. Dabei wurde sie vom Skoda eines 35-Jährigen erfasst, der von links heranfuhr und sie vermutlich übersah. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.