Im Rückwärtsgang Opel demoliert

Schwarzer BMW gesucht

Artikel vom 11. April 2018 - 13:48

WARMBRONN (red). Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag gegen 18 Uhr im Leonberger Stadtteil Warmbronn ereignete, sucht das Polizeirevier Leonberg, Telefon (0 71 52) 6 05-0, nach Zeugen. Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem Opel die Christian-Wagner-Straße von Renningen kommend in Richtung Stadtmitte. Vor dem Einmündungsbereich zur Rosengartenstraße musste der 27-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Vor ihm befand sich zu diesem Zeitpunkt ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der im Rückwärtsgang zurücksetzte, um ein entgegenkommendes Fahrzeug das Abbiegen in die Rosengartenstraße zu ermöglichen. Während der Unbekannte rückwärtsfuhr, übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit den Opel und stieß mit ihm zusammen. Der 27-jährige Opel-Lenker versuchte noch durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen, was jedoch ohne Erfolg blieb. Der Unfallverursacher, der vermutlich mit einem schwarzen BMW-Kombi mit Böblinger Zulassung (BB) unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt fort. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann mit dunklen Haaren handeln. Auf etwa 2000 Euro dürfte sich der entstandene Sachschaden belaufen.

Verwandte Artikel