Mönchberg: Reinigungsfirma betrügt Seniorin

Artikel vom 10. April 2018 - 19:36

HERRENBERG (red). Dem vermeintlich günstigen Angebot einer Teppichreinigungsfirma fiel am Montag eine 79-Jährige aus Mönchberg zum Opfer, als sie ihre sauberen Teppiche entgegennahm, berichtet die Polizei. Anlässlich einer Osteraktion bot die Firma auf einem Flyer günstige Preise, die die Seniorin dazu verleiteten, vier Teppiche in die Reinigung zu geben. Eigentlich sollte die Dienstleistung unter 100 Euro kosten, jedoch musste die Dame bei der Abholung ihrer Teppiche plötzlich einen hohen dreistelligen Betrag berappen und erstattete anschließend Anzeige bei der Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Verwandte Artikel