Wehr rückt aus wegen defektem Heizkörper

Artikel vom 05. April 2018 - 10:30

RENNINGEN (red). Die Freiwillige Feuerwehr Renningen rückte am Dienstag gegen 23 Uhr mit 25 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen in die Gottfried-Bauer-Straße in Renningen aus, nachdem in einer Flüchtlingsunterkunft ein Rauchmelder Alarm geschlagen hatte. Vermutlich hatte ein defekter Flächenheizkörper zu qualmen begonnen, wodurch der Alarm auslöste. Die Wehrleute entfernten hierauf die Stromzufuhr. Sachschaden entstand nicht.

Verwandte Artikel