Karambolage auf Bundesstraße

Artikel vom 05. April 2018 - 10:24

RENNINGEN (red). Eine leicht verletzte Opel-Fahrerin und Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 9.40 Uhr auf der Überleitung der beiden Bundesstraße auf Höhe Renningen ereignete. Hinter der 39 Jahre alten Opel-Fahrerin, die aus Richtung Magstadt kam und auf die B 295 in Richtung Leonberg wechseln wollte, befand sich ein 47 Jahre alter Mercedes-Lenker. Im Einmündungsbereich zur B 295 prallte der Mercedes in das Heck des Opel. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel auf die B 295 geschoben, wo er mit dem Seat eines 76-Jährigen kollidierte. Bislang konnte der genaue Unfallhergang noch nicht geklärt werden, weshalb das Polizeirevier Leonberg, Telefon (0 71 52) 6 05-0, Zeugen bittet, sich zu melden.

Verwandte Artikel