Unfall beim Überholen

Artikel vom 20. März 2018 - 16:18

WEIL DER STADT (red). Einen Leichtverletzten und Sachschaden von rund 10 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 5.20 Uhr auf der Bundesstraße 295 ereignete. Ein 29 Jahre alter Peugeot-Lenker war von Simmozheim in Richtung Weil der Stadt unterwegs. Vor ihm fuhr ein Pkw, den er überholen wollte. Während er nach links auf die Gegenfahrbahn zum Überholen ausscherte, stieß er mit einem nachfolgenden 43-jährigen Nissan-Fahrer zusammen, der sich bereits in einem Überholvorgang befand.

Vermutlich hatte der 29-Jährige den Nissan aus Unachtsamkeit übersehen. Der Peugeot wurde abgewiesen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Durch den Zusammenstoß zog sich der Peugeot-Lenker leichte Verletzungen zu.

Verwandte Artikel