Auffahrunfall mit drei Verletzten

Artikel vom 12. März 2018 - 17:30

WALDENBUCH (red). Bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 1208 zwischen Waldenbuch und Steinenbronn wurden am Sonntag gegen 13 Uhr drei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Ein 32-jähriger Peugeot-Fahrer fuhr laut Polizei in Richtung Steinenbronn und musste wegen eines vorausfahrenden Rennradfahrers abbremsen. Vermutlich erkannte dies der dahinter fahrende 63-jährige Fiat-Fahrer zu spät und fuhr auf. Der 32-Jährige, seine 30-jährige Beifahrerin und der 63-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Der Fiat musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die L 1208 bis etwa 14 Uhr halbseitig gesperrt, Verkehrsstörungen entstanden aber nicht.

Verwandte Artikel