Kontrahenten im Kreisverkehr

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 06. Februar 2018 - 15:42

HERRENBERG (red). Noch Zeugen sucht die Polizei in Herrenberg zu einem Vorgang, der sich am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr im Kreisverkehr der K 1081/K 1047 zwischen Herrenberg und Affstätt ereignet hat. Ein 33-Jähriger war mit seinem VW aus Richtung Jettingen kommend in den Kreisverkehr eingefahren. Im Kreisverkehr soll er vom 77-jährigen Fahrer eines Mercedes überholt worden sein. Beide hielten im Anschluss an und es kam zu einer Auseinandersetzung. Dadurch mussten mehrere andere Verkehrsteilnehmer anhalten. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08 0, in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel