Brand zweier Geräteschuppen sorgen für Großeinsatz der Feuerwehr

Artikel vom 31. Dezember 2017 - 12:28

AMMERBUCH (red). Zum Brand von zwei Schuppen kam es am Samstagabend im Bereich Im Schinderwasen in Altingen. Wie die Polizei mitteilt, meldetet ein Passant gegen 17.15 Uhr über Notruf den Brand eines Geräteschuppens. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand dieser bereits in Vollbrand und das Feuer griff auf einen Nachbarschuppen über. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es noch, das in diesem Schuppen abgestellte Wohnmobil unbeschadet herauszuschieben. Die beiden Schuppen brannten komplett nieder. Ersten Ermittlungen nach ist davon auszugehen, dass der Brand durch bei Reparaturarbeiten verursachten Funkenflug im Schuppen ausgelöst wurde. Bei der Brandbekämpfung wurden zwei Feuerwehrleute und ein Passant leicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Aufgrund der Rauchentwicklung musste der Zugverkehr der Ammertalbahn für circa 2 Stunden eingestellt werden.

Bilder:SDMG/Dettenmeyer

Verwandte Artikel