Gassigeher verscheucht Tiefgaragendiebe

Polizei sucht weitere Zeugen

Artikel vom 18. Oktober 2017 - 12:06

SINDELFINGEN (red). Zwei Unbekannte wurden am Mittwoch gegen 0.30 Uhr wohl auf ihrer Diebestour durch eine Tiefgarage in der Sommerhofenstraße in Sindelfingen gestört und nahmen Reißaus. Einem Mann, der mit seinem Hund Gassi ging, waren die zwei Fremden in der Tiefgarage aufgefallen. Als die Unbekannten den Beobachter bemerkten, flüchteten sie sofort und rannten in Richtung Auf der Stelle.

Der Zeuge alarmierte sogleich die Polizei. Mehrere Streifenwagenbesatzungen fahndeten nach den Unbekannten. Die beiden Männer verschwanden jedoch im Dunkel der Nacht. Wie sich herausstellte, hatten sie sich bereits gewaltsam Zugang zu zwei separat eingezäunten Tiefgaragenstellplätzen verschafft. Das Tor einer dritten Garage hatten sie aufzubrechen versucht. Mutmaßlich fiel ihnen jedoch kein Diebesgut in die Hände. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Die beiden Täter sind zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß und von sportlich-schlanker Statur sind. Sie waren schwarz gekleidet waren und haben schwarze, kurze Haare. Auf ihrer Flucht zogen sie sich die Kapuzen ihrer Pullover über den Kopf. Darüber hinaus trugen sie schwarze Handschuhe. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel