Garage stürzt nach Verkehrsunfall in Gärtringen ein

  • img

Artikel vom 19. Juli 2017 - 13:54

GÄRTRINGEN (red). Rund 34 000 Euro Sachschaden entstand am Mittwoch gegen 2.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Reinhardstraße/Lange Straße.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 51-jährige Autofahrerin mit ihrem Mercedes auf der Lange Straße in Richtung des S-Bahnhofs unterwegs und ein 34-jähriger befuhr im Kleintransporter die Reinhardstraße in Richtung Ortsmitte.

An der Einmündung achtete die 51-Jährige laut Polizeibericht nicht auf den vorfahrtsberechtigten Kleinlaster und fuhr in dessen Heck. Der Transporter geriet dadurch ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. In einem angrenzenden Hofraum prallte der Transporter zunächst gegen einen dort abgestellten Fiat und anschließend gegen eine Garage, die infolgedessen im vorderen Bereich einstürzte. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.

Verwandte Artikel