Rollstuhlfahrer im Bus angegangen

  • img

Artikel vom 06. April 2017 - 10:30

SINDELFINGEN (red). Mit einem rabiaten Fahrgast hatte es ein 69-jähriger Rollstuhlfahrer am Mittwochnachmittag in einem Bus der Linie 708 in der Arthur-Gruber-Straße zu tun. Er war in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Unbekannte, der in Begleitung einer Frau war und einen Rollator benutzte, in der Arthur-Gruber-Straße zustieg. Im Verlauf der weiteren Fahrt pöbelte der Mann den 69-Jährigen an und packte ihn schließlich am Hals. Seine Begleiterin konnte ihn beruhigen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, zu melden.

Verwandte Artikel