Von der Fahrbahn abgekommen

Artikel vom 24. November 2016 - 17:00

JETTINGEN (red). Glücklicherweise unverletzt blieb eine 22-jährige Fahrerin eines Corsa, nachdem sie am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf der Kreisstraße 1023 in einen Unfall verwickelt wurde. Die junge Frau laut war laut Polizei aus Oberjettingen in Richtung Sulz unterwegs, als ihr ein Lkw entgegenkam. Hinter dem Lkw fuhr ein 52-Jähriger in einem VW, der mutmaßlich in Richtung der Fahrbahnmitte versetzt unterwegs war, um am Vorausfahrenden vorbeizusehen. Die 22-Jährige lenkte ihr Auto nach rechts und kam von der Fahrbahn ab, so dass der Corsa sich überschlug. Der Rettungsdienst brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Am Corsa entstand ein Sachschaden, der mit 3000 Euro beziffert wurde. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel