Nach Unfallflucht Zeugen gesucht

Artikel vom 05. Oktober 2016 - 17:42

MALMSHEIM (red). Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße 1016 zwischen Heimsheim und Malmsheim ereignete, sucht das Polizeirevier Leonberg, Telefon (0 71 52) 6 05-0, nach Zeugen.

Ein 39 Jahre alter Citroën-Kleintransporterfahrer war laut Polizei in Richtung Malmsheim unterwegs, als ihm ein bislang unbekannter Lenker entgegenkam, der ebenfalls einen Transporter fuhr. Beim Befahren einer Kurve kam der Unbekannte vermutlich zu weit nach links, überfuhr die Mittellinie und die Außenspiegel der Fahrzeuge prallten gegeneinander. Beide Spiegel rissen durch die Wucht des Aufpralls ab. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Unbekannte, dessen Transporter weiß und von der Marke Ford ist, seine Fahrt in Richtung Heimsheim fort. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf rund 600 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel