Die Seiten von vier Autos zerkratzt

Artikel vom 25. Juli 2016 - 18:12

HERRENBERG (red). Das Polizeirevier Herrenberg, Telelfon (0 70 32) 27 08-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einer Sachbeschädigung geben können, die am Sonntag gegen 0.40 Uhr im Stadion an der Schießmauer verübt wurde. Ein Unbekannter hatte es auf vier geparkte Autos abgesehen, die auf dem verschlossenen Areal des Stadions abgestellt waren. Die Fahrzeuge, ein Skoda, ein Chevrolet, ein Honda und ein Ford, gehören Mitarbeitern einer Sicherheitsunternehmens, die im Rahmen einer Musikveranstaltung eingesetzt waren. Der Unbekannte zerkratzte die linken Fahrzeugseiten an den vier Autos und richtete dadurch einen Sachschaden von etwa 4000 Euro an. Durch einen Zeugen konnte ein Tatverdächtiger kurz verfolgt werden, der über einen Zaun das Weite suchte. Der Unbekannte ist demnach etwa 20 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und war bekleidet mit einer Jogginghose sowie einem hellen Oberteil. Darüber hinaus trug er ein rotes Basecap mit einem schwarzen Emblem auf dem Kopf.

Verwandte Artikel