Kreissparkasse unterstützt zahlreiche Vereine

Das Kreditinstitut stellt 93 000 Euro zur Verfügung.

Artikel vom 04. September 2020 - 18:30

BÖBLINGEN (red). Um den lokalen Vereinen in Corona-Zeiten finanziell zur Seite zu stehen, stellt die Kreissparkasse Böblingen (KSK) Spenden von 93 000 Euro bereit. Dieser Betrag wurde an 19 Vereine und Institutionen aus den Bereichen Soziales, Sport und Gesundheit ausgeschüttet.

"Vereine sind das Herzstück unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Durch die Maßnahmen in der Corona-Pandemie sind diesen Einnahmen weggebrochen und erforderten zusätzliche Ausgaben. Hier hilft die Kreissparkasse gerne", sagte Detlef Schmidt, Vorstandsvorsitzender der KSK Böblingen. Vergeben wurden die Spendengelder auf zwei Wegen: Zum einen konnten sich die Vereine direkt auf der Spendenplattform "WirWunder" der Sparkassen und betterplace.org registrieren. Aus diesen Projekten hat die KSK besonders förderungswürdige herausgegriffen. Zum anderen wandten sich Vereine direkt an die KSK.

Über eine Spende freuen konnten sich unter anderem die drei Fördervereine für die Kliniken in Böblingen/Sindelfingen, Herrenberg und Leonberg sowie die Kreisverbände der Caritas und des DRK. Damit will die KSK anerkennen, dass insbesondere Ärzte und Pflegepersonal der Kliniken sowie der Hilfsorganisationen Außergewöhnliches geleistet haben.