Zollstock und Bits ins Gymnasium

Gerätespende fördert den technischen Unterricht

  • img
    Die Spende kam gut an Foto: red

Artikel vom 26. Januar 2020 - 18:42

BÖBLINGEN (red). Außergewöhnlicher Besuch am LMG: Wolfgang Gastel, Obermeister der Glaserinnung im Kreis Böblingen und Kreishandwerksmeister besuchte Achtklässler des Lise-Meitner-Gymnasiums im Fachunterricht Naturwissenschaft und Technik (Bild). Anlass des Besuchs war die Übergabe einer Spende von Werkzeug in die Hände der Schülerinnen und Schüler, die der Handwerksmeister beim Bau eines Kranmodells beobachten konnte.

Die Ergänzung der vorhandenen Ausstattung der Schule wurde durch die Spendenbereitschaft der Firmen Würth, Bohle und der Glaserinnung Böblingen möglich. Als Elternvertreterin hat Tine Stierle (im Bild links) den Kontakt zwischen NwT-Lehrer Andreas Stickel und der Kreishandwerkerschaft hergestellt und dies mit der Anregung verbunden, dass angesichts des großen Nachwuchsmangels auch das Handwerk in den berufsorientierenden Unterricht des Gymnasiums eingebunden wird. Dieses Ziel wurde durch den Besuch erreicht, nämlich die gegenseitige Absichtserklärung für eine künftige Zusammenarbeit zwischen Schule und Handwerkerschaft.