Vorstand bedankt sich für Treue

Seit 25 oder gar seit 40 Jahren im Haus: Verdiente Mitarbeiter der Kreissparkasse Böblingen werden ausgezeichnet

  • img
    Die Jubilare der Kreissparkasse mit Vorstandsvertretern Foto: red

Artikel vom 02. August 2019 - 17:54

BÖBLINGEN (red). Im Rahmen einer Jubiläumsfeier hat die Kreissparkasse Böblingen (KSK BB) zuletzt 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgezeichnet, die bereits seit 25 oder gar 40 Jahren im Haus arbeiten. Bei dieser Feier wurde das langjährige sowie gute Engagement der Jubilare gewürdigt. Vertreten waren der Gesamtvorstand der Kreissparkasse Böblingen mit Detlef Schmidt, Michael Tillmann und Michael Fritz) sowie der Personalratsvorsitzende Dietmar Brösamle.

"25 oder sogar 40 Jahre sprechen dafür, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen und die Kreissparkasse als Arbeitgeber schätzen", sagte Detlef Schmidt, der Vorstandsvorsitzende der KSK BB auf der Feier. Außerdem bedankte er sich bei den Jubilaren auch im Namen seiner Vorstandskollegen für die Treue und Verbundenheit: "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Sie, die schon lange dabei sind, machen unsere Kreissparkasse Böblingen erfolgreich und dafür sagen wir danke."

Geehrt für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Kreissparkasse wurden (in alphabetischer Reihenfolge): Steffen Beier, Adelheid Bitzer, Annette Braun, Ute Christian, Zeljka Domiter, Tobias Dürr, Michael Fritz, Thomas Gitschier, Martin Haag, Beate Holtermann, Alexander Koch, Nadine Kreidler, Francesca Lupo-Cesari, Uli Marquart, Arne Müller, Markus Preiss, Brigitte Pusch, Clemens Ruhnau, Ramona Schneider, Harald Schnepf, Simone Schütze, Gaby Seidel, Tanja Stark, Silvia Urban, Irene Wahnsiedler, Silke Walz, Christian Wenke, Sonja Wierschke und Dagmar Wölky.

Kreissparkasse hat mehr als 1100 Mitarbeiter

Die Kreissparkasse Böblingen ist ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut. Mit 1.118 Mitarbeitern, 51 Geschäftsstellen, 17 Kompetenz-Centern und 24 SB-Stellen bietet sie ihren Kunden ein umfangreiches Finanz- und Serviceangebot.