Binder Optik: Beim Service-Test überzeugt

Deutsches Institut für Service-Qualität bescheinigt dem Böblinger Unternehmen einen sehr guten Kundenservice

  • img
    Die beiden Macher von Binder Optik: Dominic und Helmut Baur (v.r.) Foto: red

Artikel vom 18. Februar 2019 - 13:12

BÖBLINGEN. (red) Bei einer vom Nachrichtensender N-tv beim Deutschen Institut für Service-Qualität in Auftrag gegebenen Studie ging Binder Optik mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" als Sieger hervor. In allen untersuchten Bereichen lag das Unternehmen aus Böblingen auf Rang eins. Die Studie umfasste die Bereiche Servicequalität, Beratungskompetenz, Kundenbedarf, Kommunikationsqualität, Filialumfeld, Sortimentsauswahl sowie Zusatzservices wie eine kostenfreie Feinjustierung oder Reinigung der Brille. Untersucht wurden die zehn größten Augenoptiker-Filialisten Deutschlands.

Im Vergleich zu einer 2017 durchgeführten Studie verbesserte sich die Branche insgesamt sowohl bei der Individualität der Beratung sowie auch hinsichtlich der anfallenden Wartezeiten. Kritik gab es beim Thema Kontaktlinsen: Hier fielen die Auskünfte der Filialisten oft oberflächlich aus, auch das Angebot zeige, dass einige Augenoptiker den Bereich Kontaktlinsen im Vergleich zu Brillen eher stiefmütterlich behandeln.

Hohe Beratungskompetenz bringt Binder nach vorn

Im Test punktete Binder Optik insbesondere mit der hohen Beratungskompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter. Diese hätten strukturiert beraten und Kundenfragen stets fachlich korrekt und konkret beantwortet. Zudem kam es im Test in keinem Fall zu Wartezeiten für den Kunden. "Die unerwartete Anerkennung unserer Leistungen hat uns sehr gefreut", kommentierte Dominic Baur, Geschäftsführer von Binder Optik, das Ergebnis.