Akrobatik und Tiernummern

Hofmeister-Weihnachtscircus startet heute

  • img
    Fahrradnummer mit Jefferson Weber Foto: red

Artikel vom 22. November 2018 - 15:06

SINDELFINGEN (red). Hereinspaziert in den großen Hofmeister-Weihnachtscircus. Vom heutigen 23. November bis 8. Dezember heißt es bei Hofmeister auch in diesem Jahr wieder: "Manege frei". "In der Manege begrüßen internationale Artisten und begeistern mit ihrem bunten Programm 60 Minuten lang das Publikum. Unterhaltsam, lustig, spannend und atemberaubend - dieser Circus erfreut Groß und Klein", verspricht das Unternehmen.

Der Circus Bonanza begrüßt die Besucher in Sindelfingen im Zelt direkt vor dem Hofmeister Erlebnis-Wohnzentrum. Weiter heißt es: "Zu Beginn wird es weihnachtlich schön, wenn die Sängerin Maileen Fernandez mit ihrer bezaubernden Stimme die Show eröffnet. Akrobatisch wird es dagegen mit Charleen Sperlich und ihrer einzigartigen Tücherakrobatik. Ebenso beeindruckend: Antonio Fernandez und seine Handstandakrobatik mit Poleact."

Für komische Unterhaltung sorgt Clown Rico mit seinen lustigen Showeinlagen und seiner Hundenummer. Hoch hinaus geht es bei Jefferson Weber - und seine Nummer ist spektakulär. Denn in luftiger Höhe zeigt er Fahrradfahren einmal anders. "Mit diesem tollen Mix aus Akrobatik, Gesang und Comedy lädt der Circus in Sindelfingen zum Familienspaß ein", so Geschäftsführer Frank Hofmeister.

Mit je drei Vorstellungen von Montag bis Samstag begeistere der jährliche Weihnachtscircus die Besucher.

Vor und nach der Show lohne sich auch ein Besuch im Möblehaus, heißt es abschließend.