1000 Euro für die Bürgerstiftung

Erlös aus Charity-Weinprobeim Hotel Erikson

Artikel vom 18. Oktober 2018 - 17:42

SINDELFINGEN (red). Den Erlös aus einer Charity-Weinprobe in Höhe von 1000 Euro hat jetzt das Hotel Erikson an die Bürgerstiftung übergeben.

Wolfgang und Peter Kramer, Geschäftsführer des Erikson, lieben die Abwechslung; deshalb führen sie regelmäßige Aktionen und Veranstaltungen durch. Zahlreiche Gäste sind ihrer Einladung zur Charity-Weinprobe gefolgt. "Sie erfuhren bei einem 5-Gänge-Menü genau, warum ein Wein ausgewählt wurde und welche Weine mit welchen Speisen harmonieren. Die Weine wurden präsentiert von Hans Wolf. Er ist der Erzeuger der Erikson-Jubiläums-Edition", heißt es weiter.

Mit gutem Gewissen mache das Genießen noch mehr Spaß. Das Erikson Hotel Sindelfingen folgte dieser Devise bereits zum wiederholten Mal und unterstützt die Bürgerstiftung Sindelfingen auch in diesem Jahr. Gastgeber Wolfgang Kramer überreichte nun eine Spende in Höhe von 1000 Euro dem Vorstand der Bürgerstiftung Sindelfingen, Joachim Schmidt.

Schmidt: "Ich möchte Wolfgang und Peter Kramer sowie dem Erikson Hotel im Namen des Vorstands und des Stiftungsrats der Bürgerstiftung Sindelfingen für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und die wiederholt großzügige finanzielle Unterstützung unsere große Anerkennung aussprechen."