Binder begrüßt 17 neue Azubis

Augenoptiker macht sich stark für den Nachwuchs

  • img
    17 neue Azubis: Eine geballte Ladung Nachwuchs für Binder Optik Foto: red

Artikel vom 08. Oktober 2018 - 18:00

BÖBLINGEN (red). Im September 2018 starteten 17 angehende Fachkräfte bei Binder Optik ins Berufsleben. Dominic Baur, geschäftsführender Gesellschafter von Binder Optik, und Sabine le Plat, Personalreferentin, begrüßten mit einem "Willkommenstag" in der Verwaltung die neuen Auszubildenden. Das Kennenlernen stand neben der Vorstellung des Unternehmens an erster Stelle.

In Zeiten des Fachkräftemangels in der Augenoptik setzt Binder Optik mehr denn je auf Ausbildung. "Bei uns hat die qualifizierte Ausbildung junger Menschen einen hohen Stellenwert. Durch das stetige Wachstum unseres Unternehmens haben wir auch in den nächsten Jahren einen hohen Bedarf an hervorragend ausgebildeten Fachkräften", sagt Dominic Baur. "Für das Ausbildungsjahr 2019 suchen wir bereits jetzt motivierte Bewerber."

Neben der Ausbildung im dualen System durch Augenoptiker-Meister in den Fachgeschäften und dem regelmäßigen Besuch der Berufsschule erhalten alle Auszubildenden mehrmals im Jahr Fortbildungen in der eigenen Binder-Akademie. Hier werden wichtige Bereiche, wie Kundengespräche, Verkauf oder Produktkenntnisse, vertieft, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weitere Informationen unter http://www.binder-optik.de