Norma: Begehrter Ansprechpartner auf der Expo Real

Discounter aus Nürnberg mit starker Präsenz auf der Leitmesse für Immobilien

Artikel vom 03. Oktober 2018 - 16:42

KREIS BÖBLINGEN (red). Die Halle C 2 mit Stand 132 wird auf der Expo Real 2018 in München laut einer Pressemitteilung zum Treffpunkt der Immobilienkompetenz: Projekt- und Stadtentwickler, Investoren, Grundstückseigentümer und kommunale Entscheider werden hier von dem gesamten Norma-Expansionsteam zu Fachgesprächen erwartet, in denen es um die verlässliche Zusammenarbeit mit dem expansiven Discounter aus Nürnberg geht. Das konzernfreie Unternehmen gehört seit über fünf Jahrzehnten zu den begehrten Ansprechpartnern in der Immobilienbranche.

Auch auf der Expo Real vom 8. bis 10. Oktober in München wird die innovative Weiterentwicklung des Norma-Immobilienportfolios für neue Anknüpfungspunkte sorgen, wobei Norma branchenweit den Ruf als kompetenter und entscheidungsschneller Immobilienpartner genießt.

Vom Unternehmen werden facettenreiche Immobilienprojekte verwirklicht, zu denen etwa die vielfach beachtete Kindertagesstätte direkt oberhalb eines modernen Norma-Marktes im Nürnberger Ortsteil Gostenhof gehört. Die Potenziale sind groß: Vom einfachen Liegenschafts-Umbau bis zur kompletten Standort-Revitalisierung, vom flankierenden Wohnungsbau bis zur Kindertagesstätte sind viele interessante Immobilienvarianten möglich - für jedes Areal, egal ob in Miete, zum Kauf oder in Erbpacht. In diesem Zusammenhang kann das Norma-Management selbstverständlich auch immer für alle Fragen rund um die Finanzierung zur Verfügung stehen.

Auf dieser Grundlage freut sich das Unternehmen auf die Expo Real in München - mit Norma in Halle C 2 am Stand 132.

Der expansive Discounter Norma mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über 1450 Filialen am Markt.